Beispiel 12345678910

3. Beispiel

Anspruch

Werbung mit dem „guten Zweck“

Das Staatsmonopol für das Glücksspielwesen verfolgt das Ziel der Spielsuchtbekämpfung und hat daher die Aufgabe, die Spielgelegenheiten zu begrenzen. Einnahmenerzielung aus dem in diesem Rahmen veranstalteten Glücksspielangebot ist kein legitimes Ziel für die Anordnung eines Staatsmonopols.

In der Werbung für öffentliches Glücksspiel von dem DLTB angehörigen Gesellschaften lautet es u.a.:

Scheinheilig?


Startseite | Impressum